Zur Person

Geschnitzte Tradition & neue Formen

 Lassen Sie sich einladen in die Welt des Schnitzens, einer Jahrhunderte alten Tradition im Erzgebirge und staunen Sie, was aus einem „Brocken-Holz“ entstehen kann.

Ein kleiner Überblick von Traditionellen bis Modernen ist auf den nachfolgenden Seiten zu finden. Falls Sie neugierig geworden sind, dann kommen Sie doch einfach in meiner Werkstatt vorbei, ein Besuch lohnt sich bestimmt.

„Glück Auf“ ihr Holzbildhauermeister Thomas Heinze

 
 Beruflicher Wertegang:

  • mit 11 Jahren erste Erfahrungen mit Schnitzeisen und Messer in der ersten Schnitzschule Sachsens „Gustav Rössel“ in Neustädtel
  • 1982 Lehrausbildung zum Holzbildhauer in der „PGH Schneeberger Volkskunst“
  • Besuch der Spezialschule Schnitzen Holzgestaltung
  • Meisterschule zum Holzbildhauermeister
  • 1993 Eröffnung der eigenen Werkstatt und als Freischaffender Künstler tätig